Das Tierparkmuseum

Das ehemalige Jagd- und Forstmuseum wurde zum ersten und einzigen Tierparkmuseum umgebaut und ist in einem 350jährigen diemelsächsischen Bauernhaus untergebracht, welches damals in den Tierpark Sababurg umgesetzt wurde.

 

 

Im Erdgeschoss wird dem Besucher die Geschichte und der Wandel des Tierparks Sababurg näher gebracht. In der zweiten Etage werden bedrohte und heimische Tierarten vorgestellt. Im Dachgeschoss gibt es Märchen und Märchentiere zum Hören und Erleben.

Weitere Infos