JB0A0020.JPG

Stadtbücherei Hofgeismar

Stadtbücherei Hofgeismar:

Sensationell lustig – überraschend tiefgründig!   „HELL“

„Das Helle sind immer die anderen“ wusste schon Jean Paul Sartre… oder war es Franz Beckenbauer?

Der BR-Schlachthof-Gastgeber Michael Altinger auf jeden Fall, hat sich dem heutzutage so dringenden Wunsch vieler Menschen gewidmet, zu einer Lichtgestalt zu werden:

Es muss endlich aufhören, dass wir uns mit Lebensläufen von Leuten vergleichen, die sich etwas Bleibendes verpassen konnten. Etwas, das über die Dauer der eigenen Existenz hinausgeht. Wir müssen endlich selbst da hinkommen! Und dazu brauchen wir eine neue Vision!

Wir wissen nicht, was Jesus getan hätte. Aber der musste sich in unserm Alter auch keine Gedanken mehr machen. Erst einmal müssen wir der Monotonie der Vorstadt entkommen, der ewig gleichen Abfolge aus Arbeit, Alkohol, verpasstem Sport und eheähnlichen Endgegnern!

Bald werden wir erben. Und das soll dann der letzte Höhepunkt gewesen sein? Soweit darf es nie kommen! Zu keiner Zeit der Welt war man in unserem Alter noch so jung! Wir sind noch immer sexy und brauchbar! Also lasst uns alle zu Leittieren werden und stiften wir eine neue Religion!

Zusammen mit seiner Ein-Mann-Band, Martin Julius Faber, führt Michael Altinger ins Helle. Ob das der Himmel sein wird oder die lodernde Höllenglut wird sich zeigen.

Zu sehen und zu hören am Freitag, dem 05. Oktober 2018 um 20:00 Uhr im Gewölbekeller der Stadtbücherei Hofgeismar. Einlass ist um 19:30 Uhr.

Karten im Vorverkauf kosten 16,00 €. Sie sind erhältlich in der Stadtbücherei Hofgeismar, der Tourist-Info oder im Ticketshop  unter tickets.hofgeismar.de. Karten an der Abendkasse kosten 18,00 €. 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.