JB0A0020.JPG

Hofgeismar 3. Trägerkommune der Deutschen Märchenstraße

Hofgeismar ist dritte Trägerkommune der Deutschen Märchenstraße

Feierlich und im Beisein von verschiedenen Symbolfiguren, wurde vergangene Woche der Vertrag zwischen der Stadt Hofgeismar und der Deutschen Märchenstraße unterzeichnet. Hofgeismar ist nun die dritte Trägerkommune der Deutschen Märchenstraße. Landrat Uwe Schmidt, Vorsitzender der Deutschen Märchenstraße und der erste Stadtrat der Stadt Hofgeismar, Günter Ebel, betonten wie wichtig dieser Schritt in die Zukunft sei. Beide zeigten sich sehr erfreut darüber, dass nun ein noch engeres Miteinander sich für beide Seiten positiv auswirken wird. 

Die Deutsche Märchenstraße wird mit einer Geschäftsstelle in das neu geplante Gebäude Markt 5 einziehen und so die touristische Anziehungskraft Hofgeismars zusammen mit dem Naturpark Reinhardswald weiter voranbringen.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.