JB0A0020.JPG

Tourismus-Statistik 2017

Tourismus-Statistik 2017 liefert gute Ergebnisse für Hofgeismar

Das Hofgeismar und das Märchenland Reinhardswald bei den Feriengästen immer beliebter werden, belegen erneut die Übernachtungszahlen für das Jahr 2017.

Insgesamt konnten 31.429 Gäste begrüßt werden. Die Zahl der Übernachtungen konnte auf 97.042 gesteigert werden.

Die Zahl der Gäste stieg damit um 7,3 % gegenüber dem Vorjahr und die Zahl der Übernachtungen erhöhte sich um 9,66 % . Eine hervorragende Bilanz. Damit sind die Zahlen seit 2014 kontinuierlich jedes Jahr gestiegen. Deutlich ist allerdings auch geworden, in vielen Zeiten des Jahres fehlt es in Hofgeismar an ausreichendem Bettenangebot. Die Schließung einiger Gastronomiebetriebe in der Vergangenheit macht sich schmerzhaft  bemerkbar.

Es besteht aber die berechtigte Hoffnung, dass der geplante Hotelneubau in Hofgeismar zu einer Entspannung der Situation führen wird. Dies ist auch dringend erforderlich, da durch das neue Angebot des Naturparks Reinhardswald eine steigende Nachfrage zu erwarten ist.

Gleichzeitig wird die Stadt Hofgeismar auch weiterhin konsequent die Vermarktung als „Dornröschenstadt Hofgeismar“ vorantreiben.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.