Baugrundstücke in der Kernstadt Hofgeismar

Die Nachfrage nach Bauland in Hofgeismar ist nach wie vor groß. Das nächste Baugebiet in Hofgeismar mit ca. 50 Bauplätzen soll daher im Bereich „Auf dem Rennebaum“ entstehen. Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan wurde von der Stadtverordnetenversammlung in der Sitzung am 12.03.2018 gefasst. Die Zuteilung der Grundstücke soll nach Möglichkeit bis Ende 2018 erfolgen. Bei der Grundstücksgröße wird versucht, den Wunsch der Interessenten zu berücksichtigen. Die Erschließungsarbeiten sollen im Frühjahr 2019 erfolgen. Eine Bebauung wäre etwa ab Mitte 2019 möglich. Lassen Sie sich auf die Interessentenliste setzen und werden somit immer über die weiteren Schritte informiert.

Lageplan Auf dem Rennebaum.jpg



Baugrundstücke in den Stadtteilen

Hombressen

In Hombressen stehen voll erschlossene Bauplätze in den Größen 661 qm – 732 qm zu einem Quadratmeterpreis von 32 Euro zur Verfügung. Hombressen bietet neben einem Kindergarten und einer Grundschule, auch ein reges Vereinsleben. Die wunderschöne Natur am Fuße des Reinhardswaldes bietet Erholung und einen idealen Ort den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

Hombressen 20170911 Auss.jpg


 Kelze

Die Grundstücke in der Straße „August-Voßmer-Weg“ sind veräußert. Die Erschließung der Straße „Oberkelzer Weg“ ist für Anfang 2019 angedacht. Anschließend wäre die Bebauung möglich. Der Quadratmeterpreis beträgt 46,02 €. Darüber hinaus beabsichtigt die Telekom Deutschland GmbH nach derzeitigem Planungsstand, in dem Baugebiet einen Breitbandausbau mittels FTTH-Technik vorzunehmen. Nach dem Ausbau stehen in dem bezeichneten Gebiet Breitband-Anschlüsse mit bis zu 1000 MBit/s im Download und bis zu 500 MBit/s im Upload zur Verfügung. Die neu ausgebaute Straße nach Kelze ermöglicht eine gute Verkehrsanbindung an die B83 und die wunderschöne Natur bietet Erholung und einen idealen Ort den Traum, nicht nur für junge Familien, vom Eigenheim zu verwirklichen. 

Lassen Sie sich bereits heute ein Baugrundstück reservieren.

Kelze 20170911 Auss.jpg

Schöneberg

In Schöneberg stehen drei Bauplätze zur Verfügung. Der Quadratmeterpreis beläuft sich auf 55,00 €. Aus dem Flurstück 5/20 wird die schraffierte Fläche noch als Weg ausgebaut, so dass die Erschließung des Flurstückes 5/19 zwingend über die Hans-Christian-Andersen-Straße erfolgen muss.

Lageplan Baugebiet Schöneberg klein.jpg



Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.