Breitbandausbau


Die Firma GöTel GmbH aus Göttingen als alleinige Gesellschafterin der ACO GmbH ist interessiert in Hofgeismar und deren Stadtteilen (STT) ein Glasfasernetz aufzubauen. Dies darf, abgesehen von wenigen Außenbereichen, nur über die Marktfunktion erfolgen. Das heißt, die Bauarbeiten und die Herstellung der Netzinfrastruktur werden über entsprechende Vertragsabschlüsse zwischen der GöTel GmbH und den Vertragspartnern (Anschlussnehmern) privatwirtschaftlich finanziert. Um diese Wirtschaftlichkeit zu erreichen, werden pro Stadtteil Quoten ermittelt, deren Gebäudeeigentümer einen Anschlussvertrag unterzeichnen müssen, um einen Ausbau des jeweiligen Stadtteils interessant zu machen.

Für die Durchführung der Bauarbeiten wurde die GNC GmbH, ein 100 % Schwesterunternehmen der GöTel GmbH beauftragt. Zur besseren Verständlichkeit wird auch die GNC GmbH künftig unter dem Firmenname GöTel GmbH auftreten. Diese wiederum arbeitet mit aktuell 4 Subunternehmen in der Bauausführung. Für Hofgeismar und deren Stadtteile werden nach aktuellem Stand die Firmen GeoDuct GmbH aus Hannover und ANK Bau GmbH aus Kassel arbeiten.

Die Stadt Hofgeismar wird sich gemeinsam mit der GöTel GmbH bemühen, möglichst aktuell Informationen über den Ausbaufortgang hier zu veröffentlichen.

Auf dieser Seite werden die kurzen Sachstände zum Ausbau in den jeweiligen Stadtteilen veröffentlicht und - soweit wie möglich - auch die kommenden Straßenzüge, in den Bauarbeiten stattfinden  - werden benannt, so können sich die Anlieger auf mögliche Einschränkungen einstellen.

Wir bitten um Verständnis für möglicherweise kurzfristig auftretende Einschränken bei den Verkehrsflächen und Anfahrbarkeit privater Grundstücke.

Für grundsätzliche Fragen zum Stand der Akquise und des Ablaufes wenden Sie sich bitte an Ihren Ortsbeirat.

Fragen zur Vertragsgestaltung und den Inhalten können Sie bei der Firma GöTel GmbH unter Tel-Nr. 0551/38488-0 stellen.


Stadtteil

Status

Bauarbeiten

kommende Straßen

Beberbeck

Förderantrag für Anschlusskosten wegen Unrentabilität gestellt

noch nicht bekannt

noch nicht bekannt

Carlsdorf

Quote erreicht

noch nicht bekannt

noch nicht bekannt

Friedrichsdorf

Akquise läuft bis 28.11.2020 / Ziel* 60 %

noch nicht bekannt

noch nicht bekannt

Hofgeismar

Akquise startet in Kürze

noch nicht bekannt

noch nicht bekannt

Hombressen

Quote erreicht

Ausbau hat begonnen

Waldstraße/Eiskeller
Lärchenweg/Lichte Heide
Amtsbreite/Wibbelsberg
Tulpenweg/Rosenweg/
Bergstraße / Kampweg
Parkstraße
Alzer Weg

Hümme

Akquise läuft bis 29.11.2020 / Ziel* 60 %

noch nicht bekannt

noch nicht bekannt

Kelze

Quote erreicht

noch nicht bekannt

noch nicht bekannt

Schöneberg

Quote erreicht

noch nicht bekannt

noch nicht bekannt

Sababurg

Förderantrag für Anschlusskosten wegen Unrentabilität gestellt

noch nicht bekannt

noch nicht bekannt

*Die %-Zahl beschreibt die erforderliche Quote an möglichen anschließbaren Haushalten, die einen Antrag auf Hausanschluss bis zum Fristende der Akquise abgegeben haben müssen.

Stand: 27.11.2020



Bei wesentlichen Störungen können Sie den Ansprechpartner vor Ort der Stadt Hofgeismar unter der Rufnummer: 05671/999-1515 erreichen.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.