Haus "Steinweg 18"


Das Haus Nr. 18 von 1684 steht unter Denkmalschutz und zeigt noch das alte Bild eines typischen diemelsächsischen Bauernhauses der Gegend: Der Eingang war ein großes Tor, durch das auch Erntewagen fahren konnten. Auf der einen Seite waren die Tiere untergebracht, auf der anderen Seite die Menschen.

Menschen und Tiere lebten also unter einem Dach.



Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.