23.01.2020: Öffentliche Führungen im Stadtmuseum Hofgeismar...

Öffentliche Führungen im Stadtmuseum Hofgeismar

Gleich zwei bedeutende Sonderausstellungen werden zurzeit im Stadtmuseum gezeigt. Beide wurden – und das ist in der Geschichte des Museums bisher einzigartig – von zwei Mitarbeiterinnen entwickelt und gestaltet, die erst in den letzten beiden Jahren zum dortigen Team hinzugestoßen sind.

Was lag also nah, als auf das persönliche Umfeld bzw. solche Interessen zurückzugreifen: Kerstin Fröhlich ist seit vielen Jahren Hobby-Imkerin, ihre Schau „ehrt“ in ungewöhnlich spannender Weise „Die Honigbiene – Überfliegerin mit sechs Beinen“ (Haus I). 
Karin Augart-Bohr ist selbst nie auf der „Walz“ gewesen, aber in ihrem persönlichen Umfeld gibt es sogar mehrere Zimmerleute, welche die „Traditionelle Wanderschaft heutzutage“ (Haus II) hinter sich gebracht haben.


Beide Ausstellungsverantwortliche bieten jetzt fünf öffentliche und einstündige Führungen im Stadtmuseum an, die getrennt, aber gleichzeitig in beiden Häusern stattfinden sollen. Dies geschieht, um dem Besucher die Wahl zu lassen, welchem Thema er sich zuwenden möchte.

Führungen finden im Februar am 12. und 26., jeweils Mittwoch, um 16:30 Uhr, im März am 6. und 20. sowie im April am 24., jeweils Freitag, um 17:15 Uhr statt. Jedermann ist zu den Führungen herzlich eingeladen, die Teilnahme ist frei. 

Natürlich können Gruppen von Interessenten Führungen zu ihren Wunschterminen gern zusätzlich unter Tel. 05671-4791 oder E-Mail museum@stadt-hofgeismar.de buchen.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.